Projekt Langgöns (FTTH) GLASFASER AUSBAU

Die Nachfragebündelung zum Interesse des Breitbandausbaus mit Glasfaser bis zu den einzelnen Wohnobjekten (FTTH) ist abgeschlossen. Obwohl das gesteckte Ziel mit 40 % aller Haushalte in Teilen verfehlt wurde, konnte die Gemeinde Langgöns den Ausbau in den meisten Gebieten des Ortes und der Ortsteile erreichen.

Für die noch nicht im Ausbaugebiet befindlichen Haushalte kann noch jederzeit das Interesse Mittels einem Vorvertrag abgegeben werden. Eventuell kann noch während der Ausbauarbeiten der eine oder andere Straßenzug mit dazu kommen.

Welche Gebiete, welche Ortsteile ausgebaut werden, wie der Stand der Ausbaumaßnahmen ist, können Sie unter folgendem Link mit verfolgen mehr

Die Deutsche Glasfaser GmbH hält die Seite aktuell, sodass jederzeit Informationen verfügbar sind.

Ihre

Gemeinde Langgöns


Ende April 2021 mehr

Ende März 2021 mehr

Anfang März 2021 mehr

Mitte Februar 2021  mehr

Ende Januar 2021 mehr

Mitte Nov. 2020 mehr

Ende Oktober 2020 mehr

Ende Juli 2020 mehr - Karten Langgöns und Lützelwiesen

Juli 2020 mehr

Ansprechpartner

Herr
Klaus Wilhelm
Zimmer E7

Gemeindeverwaltung Langgöns
St.-Ulrich- Ring 13
35428 Langgöns

Tel 06403 9020 - 27
Fax 06403 9020 - 63
E-Mail k.wilhelm(at)langgoens(dot)de

Bau- und Beratungsbüro

Wegen der hohen Inzidenzzahlen bleibt das Bau- und Beratungsbüro der deutschen Glasfaser bis auf weiteres geschlossen. Sie erreichen die Deutsche Glasfaser aber weiterhin telefonisch unter der Nummer:  02861 / 890 60 940

Donnerstags: 12.00 – 18:00 Uhr

Bürgerhaus Lang-Göns

Partnerschaftssaal - 1. Obergeschoss

Am alten Stück 3

35428 Langgöns

Tel. 02861 890 600

www.Deutsche-glasfaser.de

Hier können Sie Ihre Fragen stellen zum Baustatus o. zu Vertragsmodalitäten

Bitte beachten Sie die Pandemie-Maßnahmen:

  • Registrierung an der Zentrale
  • Das Einhalten der Abstandsregeln
  • Tragen von Mund-/Nasenschutz
  • Händedesinfektion am Eingang