Ortsteile der Gemeinde Langgöns

Über uns

In Langgöns gehen ländliche Traditionen und modernes Leben eine liebenswerte Verbindung "mitten in Hessen" ein. Die Großgemeinde im südwestlichen Teil des Landkreises, eingebettet in die reizvolle Landschaft an Gönsbach, Kleebach und den Ausläufern des Taunus, besteht aus sechs Ortsteilen. Das Gemeindewappen zeigt neben zwei gekreuzten Schwertern auch ein Kleeblatt, das durchaus als Glücksbringer interpretiert werden darf. Wer in Langgöns seine Heimat gefunden hat, kann die Annehmlichkeiten einer noch vielfach naturnah geprägten Umgebung und die Vorzüge der Nähe zum städtischen Raum genießen und nach Bedarf kombinieren. Langgöns punktet mit einer Infrastruktur, die kaum Wünsche offen lässt: die sehr gute Anbindung an die benachbarte Universitätsstadt Gießen und in die Metropolregion Rhein-Main, sieben qualitativ bestens ausgestattete Kindertagesstätten, zwei Grundschulen sowie ein vielfältiges und lebendiges Vereins-, Sport- und Kulturangebot sind reizvolle Pluspunkte. Ob man das Leben in den historischen Ortskernen mit seinen typischen Fachwerkbauten bevorzugt oder sich lieber in den Neubaugebieten niederlässt – hier ist beides möglich. Festlichkeiten wie der Langgönser Dorfgemeinschaftstag, das Straßenmusikfest in Cleeberg, das Backhausfest in Dornholzhausen, die Kirmes in Niederkleen, das Waldfest in Oberkleen oder das Teichfest in Espa sind sichtbarer Ausdruck bürgerlichen Gemeinsinns. Auch der Langgönser Weihnachtsmarkt ist seit Jahrzehnten ein weit über die Grenzen des Ortes bekannter Publikumsmagnet. Die liebliche Landschaft lädt in allen Jahreszeiten zu Freizeitaktivitäten ein. Panoramawanderwege rund um Cleeberg und Dornholzhausen sind unbedingt empfehlenswert. Als Gewerbestandort in besonders verkehrsgünstiger Lage mit Anbindung an die A45 sowie die Bahnstrecke nach Frankfurt und Gießen bietet Langgöns attraktive Gewerbegebiete und Arbeitsplätze. Dies alles basiert auf einer langen Historie: bereits 777 wurde der Ort als „Gönser Marka“ erstmals erwähnt. Auch der römische Limes verläuft hier. Sichtbare Zeichen aus früheren Zeiten sind die historischen Dorfkirchen oder die ortsbildprägende Burganlage aus dem 12. Jahrhundert in Cleeberg. (Text: Imme Rieger)

Einwohner: 11.742 (Stand 31.12.2018)

Gesamtfläche: 52,54 km

Lang-Göns

Espa

Cleeberg

Niederkleen

Dornholzhausen

Oberkleen

Kartenübersicht

Mit Google Maps können Sie sich hier die Karte mit jeweiligen Doppelklicks so vergrößern, dass auch die Straßen der jeweiligenOrtsteile, Dornholzhausen, Niederkleen, Oberkleen, Cleeberg, Espa von Langgöns und Umgebung gut zu erkennen sind.