Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachungen Bauleitplanung

Amtliche Bekanntmachungen zum Thema Bauleitplanung der Gemeinde Langgöns finden Sie hier

Fahrbahnsanierung zwischen der Anschlussstelle Langgöns und dem Übergang von Autobahn zu Bundesstraße

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Pressemitteilung

Marburg, 09. Mai 2019

************************************************************************************************
A 485 & B 3, Fahrbahnsanierung zwischen der Anschlussstelle Langgöns und dem Übergang von Autobahn zu Bundesstraße

Ab Donnerstag, 23. Mai, saniert Hessen Mobil die Fahrbahn der Autobahn 485 zwischen der Anschlussstelle Langgöns und dem Übergang zur Bundesstraße 3 in beiden Fahrtrichtungen. Auf der rund einen Kilometer langen Strecke erhält die Fahrbahn eine neue Asphaltdeckschicht und Asphaltbinderschicht; der Standstreifen wird tiefergehend grundhaft saniert. In Fahrtrichtung Gießen/Marburg wird die Auf- und Abfahrtsrampe der Anschlussstelle Langgöns sowie auf einer Länge von rund 300 Metern der Übergang von der A 485 auf die B 3 saniert. Zudem werden die Schutzplanken sowie im Mittelstreifen der Autobahn die Straßenentwässerung erneuert.

Rund 4,5 Mio. Euro kostet diese Sanierung, die die Bundesrepublik als Straßenbaulastträger finanziert. Voraussichtlich Ende November dieses Jahres sollen die Bauarbeiten abgeschlossen werden.

Bereits ab Montag, 13. Mai, finden vorbereitende Arbeiten auf der Autobahn statt. Hierbei wird für die Verkehrsführung dieser Baustelle eine neue Mittelstreifenüberfahrt auf der A 485 eingerichtet, über die der Verkehr auf die Gegenfahrbahn verschwenkt wird. Diese Mittelstreifenüberfahrt wird nach Abschluss der Bauarbeiten wieder zurückgebaut. Zudem wird die Strecke routinemäßig auf Kampfmittel sondiert. Um die Mittelstreifenüberfahrt herzustellen, werden in Tagesbaustellen bereits einzelne Fahrstreifen gesperrt.

Ab dem 23. Mai wird die baustellenbedingte Verkehrsführung auf der Autobahn eingerichtet. Zunächst wird in einer sogenannten 1+1-Verkehrsführung in beide Fahrtrichtungen jeweils ein Fahrtsteifen zur Verfügung stehen, während im Bereich des Mittelstreifens der Autobahn gearbeitet wird. Voraussichtlich bis Ende Juli wird diese Verkehrsführung bestehen.

Insgesamt wird es während der Bauarbeiten mehrere Bauphasen und Wechsel in der Verkehrsführung auf der A 485 und der B 3 im Baustellenbereich geben. Je nach Verlagerung des Baufeldes wird es vorwiegend eine sogenannte 2+1-Verkehrsführung (das heißt, in einer Fahrtrichtung steht ein Fahrtsteifen zur Verfügung, in die andere Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen) oder eine 2+0-Verkehrsführung (dabei wird der Verkehr jeweils auf einen Fahrstreifen pro Fahrtrichtung reduziert und fährt vollständig auf einer Fahrbahnhälfte, die andere Fahrbahnhälfte ist gesperrt) geben.

Voraussichtlich Anfang August wird rund eine Woche lang die A 485 zwischen der B3-Anschlussstelle Kirch-Göns und der A485-Anschlusstelle Langgöns in Fahrtrichtung Gießen gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Gießen wird in dieser Zeit über Pohl-Göns und Niederkleen über die L 3129 und die L 3133 zur Anschlussstelle Langgöns umgeleitet.

Voraussichtlich Anfang September wird in diesem Streckenabschnitt zwischen der A485-Anschlusstelle Langgöns und der B3-Anschlussstelle Kirch-Göns die Fahrtrichtung Butzbach gesperrt werden.

Zum Ende der Bauarbeiten – voraussichtlich Mitte November – wird die A 485 im Baustellenbereich ein verlängertes Wochenende lang voll gesperrt. Während dieser Vollsperrung wird der Übergangsbereich der A 485 zur B 3 asphaltiert.

Die Anschlussstelle Langgöns bleibt während der Bauarbeiten größtenteils in beiden Fahrtrichtungen offen. Während der Sanierung der Auf- und Abfahrtsrampe der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Gießen/Marburg müssen diese Auffahrt in Richtung Marburg beziehungsweise Abfahrt nach Langgöns allerdings gesperrt werden. Dies wird voraussichtlich drei bis vier Wochen im Herbst stattfinden.

 

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de 

 

 

Benennung von Ortslandwirten

durch den Gebietsagrarausschuss Gießen und Lahn-Dillfür die Zeit vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2021

 

Bezirk:

 

Ortslandwirt

Stellvertreter

Lang-Göns

 

Dern, Manfred

Lang-Göns

Moorgasse 20

Weil, Martin

Lang-Göns

Schmittgraben 8

Cleeberg, Espa, Oberkleen

Krämer, Udo

Cleeberg

Birkenhof

Krill, Michael

Oberkleen

Banngartenweg 10 a

Dornholzhausen

 

Zörner, Michel

Dornholzhausen

Waldhof 1

Knies, Christoph

Dornholzhausen

Rothof 1

Niederkleen

 

Höringer, Michael

Niederkleen

Haubsweg 3

Eisenhardt, Florian

Auhof 4