Seniorenberatung

Funktion:Name:Zimmer:Telefon:Fax:E-Mail:
Sachbearbeiterin
Gabi Schäfer-Reusch E4
06403 9020–18
06403 9020–52
Seniorenbeirat

Senioreninformationen und Links

Seniorenwerkstatt mehr
Seniorenwegweiser mehr

Anders Tanzen mehr
Blümchencafè mehr

Sicherheitsberater für Langgönser Bürger und Organisationen:
Ehrenamtliche Beratung für Senioren, Prävention und Information bei Betrugsmaschen
Heinz Gischler, Cleeberg
Tel: 06085 - 970524
E-Mail: heinz.gischler(at)gmail(dot)com

Formularlotse:
Ehrenamtliche Unterstützung für ältere und hilfsbedürftige Menschen beim Ausfüllen von Formularen, mit denen Hilfeleistungen abgerufen werden können. Bitte rufen Sie hierzu im Rathaus unter der Telefonnummer 0 64 03 - 90 20 0 an und hinterlassen Sie Ihr direktes Anliegen/Hilfebedarf -in Sachen Formularlotse- für Herrn Harry Schnabel (Formularlotse).

Herr Schnabel wurde als Formularlotse direkt über das Freiwilligenzentrum für Stadt u. Landkreis Gießen ausgebildet.
E-Mail: freiwilligenzentrum@giessen.de
www.freiwillig-sozial-aktiv-giessen.de

BEKO -
Beratungsstelle für ältere und pflegebedürftige Menschen
Kontakt und Beratung mehr

Pflegestützpunkt Gießen
Kontakt und Beratung mehr

Internetseite der Senioren

Bitte klicken Sie auf das Bild oder auf diesen Link und Sie gelangen zum Internetauftritt der Senioren Langgöns!

Mitglieder Seniorenbeirat

mehr

Senioren-Mittagstisch

in allen Langgönser Ortsteilen! Genußvoll essen, Menschen treffen und nette Gespräche führen!  mehr

Aktuell

Anruf-Linien-Taxi (ALT)

Das Anruftaxi verbindet die Ortsteile der Gemeinde Langgöns mit Lang-Göns. Fahrplan

Fahrpreiserhöhung ab 2019

mehr

Taxipass

Der Taxipass für alle EinwohnerInnen ab 65 Jahren und mobilitätsbehinderte Personen im OT Lang-Göns.

Nachdem die Probezeit für den „Kleinen Langgönser“ nicht mehr verlängert wurde und zu Ende geht, startet nun der von der Gemeindevertretung als Alternative beschlossene Taxipass.
Dieser richtet sein Angebot an alle Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren sowie alle anerkannt mobilitätsbehinderte Personen im Ortsteil Lang-Göns.
Der Taxipass ist ab sofort bei der Gemeindekasse im Rathaus Langgöns, St. Ulrich-Ring 13, kostenlos erhältlich und ab dem 1. April 2017 am Start.

Ein rechtzeitiger Anruf bei den Partnerunternehmen Taxi-Rompf Tel.: 74783 oder
I Musti`s Minicar Tel.: 9775858 sichert ihre Fahrt zum Arzt oder Einkauf.

Es gelten die nachfolgenden Regelungen:

Fahrzeiten:
täglich von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr, außer an Sonn- und Feiertagen

Fahrtstrecke:
Haus zu Haus-Service von A nach B innerhalb dem OT Lang-Göns

Fahrpreis: 4,00 € pro Fahrt.

  • Sie zahlen den vollen Fahrtpreis und erhalten dafür im Taxipass einen Bestätigungsvermerk. 
  • Auch bei mehreren Mitfahrern darf vom Taxiunternehmen nur einmal der Fahrpreis erhoben werden.
  • Die Gemeinde erstattet bei Vorlage des Taxipasses 2,50 € pro Fahrt.
  • Monatlich können max. 20 Fahrten zur Erstattung eingereicht werden.
  • Passinhaber können Erstattungen monatlich oder nach Erreichen von 20 Fahrten im Rathaus beantragen und einen Folgepass beantragen.

Beförderungsgarantie:
Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Fahrt zu einer bestimmten gewünschten Uhrzeit, abweichende Alternativzeiten sind möglich.

Missbrauchsregelung:
Ein Passmissbrauch durch den Inhaber oder die beauftragten Unternehmen führt zur sofortigen Sperre und Ausschluss.